Vernetztes Auto / M2M

 Herausforderungen / Trends -> AMETUM unterstützt Sie gerne ....

  • Trends

    • Fahrzeug-IT wird zum mächtigsten Innovationstreiber für die Autoindustrie
    • Content, Daten und Services, bei denen Betrieb und Konfigurationsmanagement wichtige Rollen spielen, werden dafür sorgen dass sich der Wertschöpfungsbeitrages verschiebt 
    • Online Zugriff auf Fahrzeuginformationen und –systeme und Kommunikation der Fahrzeuge untereinander
    • Völlig neue Geschäftsmodelle werden möglich und benötigt: Der Automobilhersteller als Mobilitätsdienstleister der Zukunft (Beispiel: CarSharing)
    • Transformation der Organisation: bisherige Domänen-orientierte Strukturen behindern Innovation

    Herausforderungen

    • Stark interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der OEM‘s ist notwendig (Fzg.-Entwicklung, Sales, Aftersales, IT, Legal)
    • Beherrschung der Komplexität: Vielzahl an unterschiedlichen Technologien sind zu integrieren
    • Massiver Aufbau von „Vernetztem Auto“ Know-how bei OEM‘s und Lieferanten muss sichergestellt sein
    • Interdisziplinäre Kollaboration: Innovationen werden zunehmend nur noch durch ausgeprägte Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachexperten möglich sein
    • Massiver Aufbau von Know-how in den Bereichen Diensten, Services und Betrieb wird forciert
    • Hohe Sicherheitsanforderungen an die Fahrzeug-IT sind selbstverständlich